fbpx

IHR NUTZEN

„Rechtzeitig drauf schau’n, dass man’s hat, wenn man’s braucht.“

− frei nach Joki Kirschner

Ihr Benefit durch gesteigerte Performance

  • Sie erhalten ein neues Netzwerk an kompetenten und wissbegierigen Menschen, es öffnen sich neue Türen und Chancen
  • Sie erweitern Ihr betriebswirtschaftliches Know-how, Ihr strategisches Handlungs- und Methodenfeld und entwickeln ganzheitliche, wirtschaftliche Denk- und Handlungsweisen zur zukunftsorientierten, persönlichen und unternehmerischen Erfolgsforcierung.
  • Sie lernen, wie Sie Ihr eigenes und das unternehmerische Profil schärfen und dies dann realisierbar machen
  • Sie reflektieren Ihre eigene (Führungs-)Rolle, lernen wichtige Regeln richtiger Kommunikation und feilen Ihren Teamspirit aus.
  • Sie werden in die Lage kommen, Ihre (Führungs-)Rolle mit der entsprechenden Verantwortung wahrzunehmen.
  • Ihre Kompetenzen in aktuell brennenden Themengebieten wie Sicherheit, Gesundheit, IT, Daten, Markt… werden um ein ganzes Stück stärker.
  • Sie entwickeln Ihre Persönlichkeit und sozialen Kompetenzen sowie das Rüstzeug für Veränderungs- und Strategieprozesse. Sie arbeiten an einem noch solideren Fundament.
  • Sie entwickeln einen nachhaltigen Fortschritt durch ein neues Mindset. Sie gehen anders an Dinge heran, die Art und Weise, wie Sie denken, leben und handeln wird zum Positiven verstärkt.
  • Sie bekommen die Möglichkeit, daraus optimierte praktische Umsetzbarkeit zu erzielen.
  • Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie damit sogar Geld sparen!

Strukturen/Rahmenbedingungen

Die wichtigsten Strukturen/Rahmenbedingungen, die in einem erfolgreichen Unternehmen vorhanden sein
müssen, sind nach unserer Auffassung:

Eine strategische Grundausrichtung unter Berücksichtigung von:

  • Branchenstruktur
  • Kunden (Zielgruppen)
  • Verkaufsgebiet
  • Mitbewerbern
  • Vertriebswegen
  • Leistungserstellung (Eigen-/Fremderzeugung/Handel)
  • Lieferanten
  • Partner
  • Eigene Ressourcen (Kapital, Mitarbeiter, Equipment, Wissen)

Klare und rechtzeitige Nachfolgeregelungen (im Zusammenspiel mit Rechtsanwalt und Steuerberater)

Eine zum Unternehmen passende interne Organisationsstruktur

  • Wer, macht was, zu welchem Zweck, wann, für wen und wer kontrolliert die Umsetzung?

Nachvollziehbare Produktivitätsaufzeichnungen (Auslastung, Qualität, Ausschuss,..)

Ein ordnungsgemäßes Rechnungswesen mit den Teilbereichen:

  • Zeitnahe Buchhaltung und Mahnwesen (intern oder extern)
  • Kostenrechnung und Kalkulation (Vor- und Nachkalkulation)
  • Aufwands bzw. Ertragsplanung (Plan Bilanz, Plan G&V) und laufender Soll/Ist Vergleich
  • Finanzplanung unter Berücksichtigung von saisonalen Schwankungen, Investitionen und Krediterfordernissen (Basel III)
  • Auftragscontrolling (Erfassung, Bearbeitung, Ergebnis)

Kundenaufzeichnungen und Auftragsverfolgung

Mitarbeiterauswahl, -qualifikation und -motivation

Durch unseren S-M-U 360° Performance Management Jahreslehrgang helfen wir Ihnen, diese Strukturen und Rahmenbedingungen zu verbessern bzw. aufzubauen und Sie damit bei der Führung ihres Unternehmens zu unterstützen.